Große Ausstellung von Ilka Meschke in Lüdinghausen

Auf Einladung des Kaktus Lüdinghausen unter der Federführung von Silvia Hesse-Böcker wird ab Sonntag, den 18.3.2018 um 11 Uhr eine große Kunstausstellung von Ilka Meschke gezeigt. Die Meisterschülerin von Prof. Markus Lüpertz aus Düsseldorf zeigt über 30 Arbeiten. Die Ausstellung findet in der Burg Lüdinghausen statt (Navi Amthaus 14, 59348 Lüdinghausen).

Die Renaissanceburg mit ihrem mächtigen Turm ist prägend in der Burgenstadt Lüdinghausen. Auch die bekannte Burg Vischering ist nicht weit. Die Ausstellungsräume werden von der intensiv-gestischen Malerei von Ilka Meschke gefüllt. Sogar die seltenen Selbstportraits aus neuester Zeit sind vor Ort zu finden. Dazu die bekannten großformatigen Körperbilder mit Tatoos, die auch schon in der vorangegangenen Cranach-Ausstellungen große Beachtung fanden.

Bild: Galeristin Christiane Hoffmann und Silvia Hesse-Böcker vom Kaktus Lüdinghausen vor dem Bild Ilka Meschke – Vanitas zu sehen in der Ausstellung „…ins Blaue“

Der Titel der Ausstellung ist „…ins Blaue“. Dahinter verbergen sich die neuesten Arbeiten Meschkes die stark in die Weite, Horizontlinien inklusive führen. Mit Fesselballons über die üppige Landschaft oder die bekannten blauen Berge mit den nahegelegenen Hochgebirge. Starke Wetterphänomene die auch als Sinnbild für persönliche Situationen verstanden werden können.

Überraschende Zutaten wie das Sofa in der Landschaft oder die Boote aus älteren Zyklen zeigen die malerische Entwicklung Meschkes als Malerin. Auch die Frauenportraits der Künstlerin spielen mit den symbolischen Öffnungen der offensichtlichen malerischen Situation. Immer wieder erzählt Meschke mehr als nur eindimensional. Vielschichtige Themen spiegeln sich in ihren scheinbar nicht politischen oder zeitbezogenen Arbeiten.

Die Ausstellung wird am Sonntag, den 18.3.2018 um 11 Uhr im Beisein der Künstlerin eröffnet. Die Einführung in das Werk übernimmt die Kunsthistorikerin und Galeristin Christiane Hoffmann. Der Eintritt ist frei.

Parallel zu der Meschke-Ausstellung wird am 14.4.2018 eine besondere Führung durch die Ausstellung angeboten. Ab 16.30 Uhr wird die Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann durch die Kunstausstellung „ins Blaue“ von Ilka Meschke führen. Vorher ab 15 Uhr können Interessierte auch schon das Werk des bekannten Künstlers Prof. Markus Lüpertz, der auf Burg Vischering gezeigt wird teilnehmen.

Die Ausstellung ist geöffnet vom
18. März bis zum 29. April 2018
Sa., So. und an den Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen unter Kaktus Kontakt: Silvia Hesse-Böcker boecker-lh@citykom.net

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.