Ausstellungsvernissage und neuer Katalog von Gan-Erdene Tsend

Am 26. Juli 2013 um 19.30 Uhr eröffnet der Kunstverein Wesseling die Kunstpreisträgerausstellung von Gan-Erdene Tsend. Der Titel der Einzelausstellung ist „Zwei Welten“. Die Ausstellung ist  bis zum 21. August 2013 in der Scheunengalerie in Wesseling zu sehen. Anlässlich der Ausstellung ist ein Katalog gleichen Titels erschienen. Dieser gibt die Arbeiten von Gan-Erdene Tsend aus dem letzten Jahr wieder und kann als Sonderedition von 50 Stück mit einem handsignierten Druck und einem weiteren Katalog oder als Einzelkatalog erworben werden.

Gan-Erdene Tsend Zwei Welten

 

Als Preisträger des Kunstpreises Wesseling 2012 und als wiederholter Gast auf der international renommierten zeitgenössischen Ausstellung NordArt  in Rendsburg ist Gan-Erdene Tsend einem breiten Publikum bekannt geworden.

Die nächste Präsentation seiner Arbeiten wird mit der Galerie Hoffmann Contemporary Art auf der Hamburger Art Week vom 06.09.bis zum 15.09.2013 im Lloyd-Haus Hamburg sein.

Ab dem 20.10.2013 wird Gan-Erdene Tsend gemeinsam mit seiner Frau, der Bildhauerin Namuun Batmunkh und seinem ehemaligen Professor, Narangerel Tsendsuren in der Ausstellung “On the move”- Contemporary Mongolian Art” neue und neuste Arbeiten in der Galerie Hoffmann in Rheda-Wiedenbrück zeigen.

Gan-Erdene Tsend (Jg. 1979) ist geprägt durch die Erfahrungen vom Leben in zwei Gesellschaften und auf zwei Kontinenten. Gebürtig aus der Mongolei und bis heute familiär dort verwurzelt, lebt er seit einem Jahrzehnt in Europa. Dieses Spannungsfeld der beiden Lebenswirklichkeiten spiegelt sich in seinen Arbeiten.  Die buddistische Tradition seiner Heimat und ihrer starken Symbolkraft und Spiritualität sowie politische Themen wie Urbanisierung, Umweltzerstörung und Machtkämpfe prägen seine Motive, die er in hyperrealistischer Malweise, altmeisterlich umsetzt.

Der druckfrische Katalog „Zwei Welten“ kann während der Öffnungszeiten in der Galerie Hoffmann – Contemporary Art erworben werden. Öffnungszeiten: Dienstags bis Samstags von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.