Bilder zur Zeit – Ilka Meschke ab 17.04.2011 in der Galerie Hoffmann

Auf der Art Karlsruhe mit einer One-Artist-Show vertreten, ist die aus Dresden stammende und heute in Düsseldorf lebende Künstlerin Ilka Meschke erstmalig in Westfalen zu sehen.

Ilka Meschke mit der Arbeit Venus

Die Meisterschülerin und Tutorin an der Düsseldorfer Kunstakademie schloss bei Prof. Markus Lüpertz ihre Studien 2005 ab und arbeitet seitdem als freie Künstlerin.

Ihre meist großformatigen Arbeiten bestechen durch die Mischung zwischen altmeisterlicher Feinmalerei und farbflächiger ungegenständlicher Malerei. Scheinbar sichtbares und undurchdringliches mischen sich, so dass das Bild den ersten Blick des Betrachters scheinbar mühelos einfängt, um beim Wandern der Augen festzustellen, dass nichts so ist wie es scheint.

Die Galerie Hoffmann freut sich Ilka Meschke erstmalig in Westfalen mit neuen und neusten Werken präsentieren zu können. Die Ausstellung Ilka Meschke – Bilder zur Zeit, wird am 17.04.2011, um 15 Uhr mit einer Vernissage in der Galerie Hoffmann, Lange Str. 50, 33378 Rheda-Wiedenbrück eröffnet. Die Ausstellung läuft bis zum 14.08.2011 und ist Di-Sa 14.30 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Hier ein kleiner Teil der präsentierten Arbeiten:

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.