Galerie Hoffmann im COR- und Interlübke-Haus

Die Galerie Hoffmann Contemporary Art ist in den neuen Räumlichkeiten im Cor – und interlübke Haus angekommen. Die neuen und neusten Arbeiten von Lars Reiffers und Sala Lieber für die erste Ausstellung „Klarheit und Opulenz“ sind gehängt, die Skulpturen aus edlem Marmor und Granit von Jo Kley gestellt und das Licht ist gesetzt. 15 große und mittlere Formate in herrlichen Farben und überraschenden Motiven erwarten die Besucher und Gäste zur ersten Vernissage am Samstag, den 13. Juni ab 13 Uhr

 

Galerie Hoffmann Christiane Hoffmann Bildquelle: Im übertragenen Sinne „alles eingeräumt“ die Galeristin Christiane Hoffmann vor Sala Liebers Tableau „Faberge Ei III“

„Großzügigkeit, Helligkeit und eine Sehfreude die Lust auf Leben mit Kunst macht erwartet die Kunden, Gäste und Besucher in der neuen Ausstellung,“ erklärte die Galeristin während des Pressegespräches und dem ersten Journalistenrundgang.

Viele neue Möglichkeiten erlauben die neuen Räumlichkeiten. Das Seherlebnis und die Begegnung mit der Kunst ist jetzt von Licht und Raum begleitet. Die Schlichtheit des Raumes hat die Holzatmosphäre des Fachwerkhauses abgelöst. Sitzen, stehen, verweilen, sogar herumschlendern und heraufschauen ist jetzt möglich.
Das höchstplatzierte Stück ist Jo Kleys Poseidon, eine Skultpur aus Anröchter Sandstein, die den Meeresgott Poseidon symbolisiert. Die Wasserbilder von Lars Reiffers stehen im direkten Kontrast und markieren die verschiedenen Facetten der unendlichen Weiten der Meere.

Sala Lieber mit ihren Holzpanaux überrascht im besten Sinne mit ihren naturkundlichen „Wimmelbildern“ die Lust auf Entdeckung, Dekoration und genaues tiefes Erforschen der Wunder des Lebens machen. Leben, Pracht und Vergänglichkeit, Thanatos und Eros alles das ist in den Stillleben der beiden Hyperrealisten zu finden und das Blickkalaidoskop macht Lust immer wieder in die Welten von Lars Reiffers und Sala Lieber einzutauchen.

„Und das ist das schönste Rätsel, das uns die Künstlerin und die Künstler aufgeben“, schmunzelt Christiane Hoffmann. Kunst macht süchtig und das Leben reicher.

Willkommen in der neuen Galerie Hoffmann Contemporary Art im Cor – und interlübke Haus. Hauptstraße 74.

Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 11.00 – 17.00 Uhr und Samstag 10.00 – 14.00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung: Samstag, 13. Juni 2015 um 13 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.