Ira Hoffecker im Journal Galleries West, Kanada

Auch in ihrer Wahlheimat Kanada ist die Künstlerin Ira Hoffecker, die die Galerie Hoffmann Contemporary Art als einzige europäische Galerie dauerhaft vertritt, jetzt als Kunstsammeltipp vorgestellt worden.

galleries-west-cover-fall-winter-2016 Bildquelle: Cover, Galleries West Fall/Winter 2016-17

In der renommierten kanadischen Kunstzeitschrift Galleries West in der Ausgabe Herbst Winter 2016-17 sind ihre großen Ausstellungen in Edmond und in Vancouver besprochen worden. Die Arbeit „Cleave Common“, die wir auch in Deutschland zeigen konnte ist auf den Seiten 18/19 abgebildet.
ira-hoffecker-galleries-west-s-18-19 Bildquelle: Seiten 18-19 Zeitschrift Galleries West, Artikel Ira Hoffecker.

Ira Hoffeckers Arbeiten, die den urbanen Raum und ihre Funktionsweisen für die Menschen ausloten sind von einer technisch-aufwendigen Machart. Die intensive Beschäftigung der Künstlerin mit dem Raum spiegelt sich darin wieder. Die menschliche Energie, die dort als lebender Organismus der Zivilisation hineingegeben wird, fasziniert die Künstlerin. Aus der künstlich geschaffenen Struktur, wird ein neuer dynamischer Raum, der sich unterschiedlich ausdehnt, belastet und entlastet wird.

Es entstehen eindringliche Arbeiten die durch ihre Farbräume neue Organformen illustrieren. Die neuen Arbeiten von Ira Hoffecker, wird die Galerie Hoffmann Contempoary Art auf der ART.FAIR Köln vom 27.-30.10.2016 vorstellen.

Für alle die einen Blick in die Zeitschrift werfen wollen hier der Link zu der Onlineausgabe:
https://issuu.com/gallerieswest/docs/gwest_fall16

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.