Sala Lieber – Die Botanikerin 2017

Die Künstlerin Sala Lieber ist mit ihren opulenten großformatigen Malereien bereits national und international bekannt. Das Sie eine begnadete Zeichnerin ist, die auch Freude an der Druckgrafik hat, wissen die Freunde und Freundinnen ihres Werkes bereits.

Ganz frisch ist jetzt die Siebdruckserie „Die Botanikerin“, die im Januar 2017 entstanden ist. Nach der Serie der „Elisabeth I.“, die seit 2016 nur noch in wenigen Exemplaren zu haben ist, hat Sala Lieber die Technik des hochwertigen Siebdruckes, durch zwei Besonderheiten ergänzt. Einmal hat sie jede Farbstellung der Siebdrucke verändert. Das Endfinish jedes Blattes ist zusätzlich noch durch aquarellierte Eingriffe der Künstlerin zu einem Farbunikat veredelt worden.

Ein Siebdruck Farbunikat in Serie ist so entstanden. Bei der Reihe „Die Botanikerin“ sind nur 70 Exemplare entstanden. Bei der Auflage der „Elisabeth I“ waren es noch 90 Blätter. Beide sind in einem Format ausgeführt, so dass die Werke mit dem Blattmaß von 100 cm Hoch und 70 cm Breit als Reihung einen perfekten und gleichmäßigen Eindruck machen.

Das sich Sala Lieber für die Motive starke Persönlichkeiten gewählt hat, ist Programm. Die beiden Frauen mit ihren Biografiendie die für die Künstlerin  am Anfang des Werkprozesses standen, sind an Personen, die in ihrem Gebiet führend waren. Einmal die Königin Elisabeth I von England, die ihrer ganzen Epoche den Stempel aufdrückte und die Naturforscherin und Insektenforscherin Maria Sibylla Merian (1647-1717), die bereits im 18. Jahrhundert bis nach Surinam, der niederländischen Kolonie in Südamerika unternahm. Ihre beschreibung der Metamorphose der Schmetterlinge machte sie berühmt und sie wurde zur Wegbereiterin der modernen Entomologie.

Einige Exemplarer beider Siebdruckreihen sind in der aktuellen Ausstellung „Goldene Zeiten“ von Sala Lieber in der Galerie Hoffmann Contemporary Art zu sehen. Ein Angebot ist auch im Onlineshop der Galerie erhältlich.

 

Sala Lieber, Die Botanikerin, Farbunikat 2017, 100 x 70 cm

Save

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.