Sehnsuchtsorte – Malerei von Esther Miranda und Marion Große-Wöstmann

Am Sonntag, den 10. April 2016 eröffnen wir die neue Ausstellung „Sehnsuchtsorte“ – Malerei der beiden Künstlerinnen Esther Miranda und Marion Große-Wöstmann.

sehnsuchtsortekarte-für-web01

Beide Künstlerinnen haben sich dem Menschen und seiner Umgebung verschrieben. Die eine, Esther Miranda, als neue Position in der Galerie Hoffmann, hat den Menschen in der Stadt als Thema. Seine Lebensräume, seine täglichen Wege und die Schönheit, entrückt und kaum greifbar, die diesen Raum auszeichnet.
Die andere,  die bekannte Galerie-Künstlerin Marion Große-Wöstmann, illustriert die Landschaften in denen sich der Mensch gerne aufhält. Weite und Horizont versus Großstadtmoloch.
Aber der Mensch kennt die Sehnsucht nach den Orten in denen er sich wohlfühlt. Und diese Sehnsucht ist stark, aber sehr unterschiedlich.
Genau wie die erstmals zusammen gezeigte Malerei. Sehnsuchtsorte sind sehr unterschiedlich, aber die Sehnsucht nach ihnen vereint die Menschen wieder. Sehnsucht ja – wonach sehr unterschiedlich.
Daher lassen Sie sich überraschen von den unterschiedlichen Sehnsuchtsorten, die ab Sonntag, den 10.4. um 11.30 Uhr in der Galerie Hoffmann Contemporary Art, im COR-Haus, Hauptstraße 74, 33378 Rheda-Wiedenbrück zu finden sind.
Die Künstlerinnen sind bei der Vernissage anwesend. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Parkplatze sind vor dem Haus vorhanden.

Laufzeit der Ausstellung: 10.04. – 31.05.16

Eröffnung: Sonntag, 10. April 2016 – 11.30 – 14 Uhr

Öffnungszeiten: Di – Fr 11 – 17 Uhr, Sa 10 – 14 Uhr und nach Vereinbarung

Galerie Hoffmann Contemporary Art presenta „Lugares anhelados“ una exposición doble con Marion Große-Wöstmann y Esther Miranda. Ambas comparten un tema comun, la gente. La gente y su relación con los espacios que la rodean. Para Marion el medio es el paisaje, la naturaleza. Para Esther es la ciudad; la ciudad como punto de estudio del ser humano, no sólo desde una perspectiva sociológica sino filósofica, como búsqueda de la esencialidad del hombre. .
La inaguración tendrá lugar el día 10 de Abril a las 11:30 y ambas artistas estarán presentes en

Galerie Hoffmann Contemporary Art
Im COR Haus
Hauptstraße 74
33378 Rheda-Wiedenbrück

La exposición se podrá visitar del 10 de Abril al 31 de Mayo en el siguiente horario:

de martes a viernes 11.00 – 17.00 horas y Sábado 10.00 – 14.00 horas

Schreibe einen Kommentar

Please use your real name instead of you company name or keyword spam.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.