Kuration

Christiane Hoffmann

Die Galeristin und Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann M.A., hat sich als freie Kuratorin einen Namen mit der Aufarbeitung und Präsentationen von Künstlernachlässen gemacht. Sie stellt Überblicksausstellungen aus den vorhandenen Werken, oft jeder Epoche des Künstlers zusammen und schafft so einen aussagekräftigen und bedeutungsvollen Überblick über ein Lebenswerk.

Die Inhalte für Kataloge oder Werkverzeichnisse können ebenso aufgearbeitete und erfasst werden, so dass für die Nachlassverwalter ein Überblick und ein Leihverkehr aus dem Bestand möglich wird. Mit Agenturen werden auch auf Wunsch gedruckte Überblicke oder Gesamtkataloge produziert.

Projektbezogen und auf Wunsch auch als Koordinatorin für Wanderausstellungen steht Christiane Hoffmann M.A. zur Verfügung.

BenediktEröffnung

Bildquelle: Eröffnung der Kunstausstellung Herbert Benedikt – Vertreibung aus dem Paradies
v.l.n.r: Stellv. Bürgermeister Norbert Flaskamp, Direktorin Dr. Elisabeth Schwarm, Museum Abtei Liesborn, Kunsthistorikerin Christiane Hoffmann, Kuratorin, Vorstand Stiftung Wiedenbrücker Schule u. Vorsitzender Heimatverein Wiedenbrück Manfred Schumacher, Bürgermeister Christian Thegelkamp, Wadersloh