Über uns

Die Kunstagentur Hoffmann hat ihren Sitz in Rheda-Wiedenbrück.

Die ausgebildete Kunsthistorikerin, Kuratorin und Museumsfachfrau Christiane Hoffmann M.A. hat nach ihrem Studium der Mittleren, Neueren Geschichte und Kunstgeschichte als freie Kuratorin für verschieden Museen und Einrichtungen gearbeitet. Aus dem Projektgeschäft entstanden vielfältige Kontakte in die Künstlerszene, in institutionelle Sammlungen und Nachlassverwaltungen, so dass zwischen 2009 und 2018 eine Trennung der Geschäftsfelder Galerie Hoffmann Contemporary Art und der Hoffmann Art Consulting entstand.

Nach der Übernahme der hauptamtlichen Museumsleitung für das Stadt- und Kunstmuseums Wiedenbrücker Schule wurde das stationärgeführte Galeriegeschäft zugunsten von Auftragskurationen und Sammlungsbetreuungen sowie Gastkurationen für Stiftungen nicht weitergeführt. Die Zusammenarbeit im Rahmen von Projekten Dritter mit verschiedenen bildenden Künstlerinnen und Künstler bildet jetzt den Schwerpunkt dieses Unternehmensteils.

Darüber hinaus sind Vorträge, Einführungsreden und Betratungstätigkeiten für Sammlungen, Museen und Veranstalter von Kunstevents ein weiterer Schwerpunkt im Angebot der Kunstagentur Hoffmann.

Darüber hinaus wird Unterstützung bei dem Schließen von Sammlungslücken oder der Weiterentwicklung und der Erstellung von Wanderausstellungen für Ausstellungshäuser angeboten. Desweiteren wird auch die klassische Kuration von Ausstellungen für Künstlergruppen oder Vereine, die Vernissageeinführung und die Katalogerstellung durchgeführt. Je nach Auftrag wird der Projektzeitraum in den Räumen des Auftraggebers oder extern abgewickelt. Schwerpunkte sind hierbei die Kunst des 20ten und 21ten Jahrhunderts. Auch kann auf Wunsch auf ein Netzwerk von Restauratoren und Fotografen zurückgegriffen werden.

Die Galerie Hoffmann Contemporary Art präsentierte in eigenen Räumlichkeiten zwischen 2009 und 2018 nationale und internationale zeitgenössische Kunst in den Bereichen Malerei, Skulptur und Objektkunst.

Werke der vertretenen Künstler wurden auf Messen wie die Berliner Liste, C.A.R. Contemporary Art Ruhr,  Art Copenhagen , Hamburg Art Week , Art-Fair Köln oder Affordable Art Fair Hamburg präsentiert.